line decor

                         Startseite · Kontakt/Anfahrt · Impressum · Links      

line decor
 

  

 


 

 

Akupunktur

Die Akupunktur ist die im Westen sicherlich bekannteste Methode der chinesischen Medizin.

 

Sie beruht auf der 5-Elemente-Lehre und der Lehre der Meridiane. Auf diesen befinden sich auf dem ganzen Körper verteilt die Akupunkturpunkte, die unterschiedlichste Wirkungen haben.

Durch die Stimulation der Akupunkturpunkte wird im Sinne der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) der Energiefluss angeregt, sowohl des jeweils genadelten Meridians als auch des zugehörigen Organs.

 
Es gibt unterschiedliche Stichtechniken, die jeweils eine spezifische Wirkung haben. So kann man überschießende Energie sedieren, Meridiane mit zu schwacher Energie tonisieren und auch gestaute Energie wieder zum Fließen bringen. 
Das Ziel einer Akupunkturbehandlung ist es – wie auch bei den anderen Formen der TCM – das durch verschiedene Ursachen entstandene Ungleichgewicht des Qi wieder zu harmonisieren.

 

Die Wirksamkeit der Akupunktur ist wissenschaftlich nachgewiesen. Ein anatomischer Grund für die Wirksamkeit der Akupunktur ist beispielsweise, dass sich an gut 80% der Akupunkturpunkte Nervenaustrittsstellen befinden. Ein weiterer, dass sich in der Embryonalentwicklung die Haut und die Nerven aus demselben Keimblatt, dem Ektoderm, entwickeln haben. Man hat festgestellt, dass das Ausschütten von Endorphinen während der Akupunktur angeregt wird, was ein wesentlicher Grund für die Wirksamkeit ist. Außerdem wird durch die Nadelung die Mikrozirkulation stimuliert. 

nach oben